Der Russe ist einer, der Birken liebt

deutsch

Regie: Pola Beck mit Aylin Tezel, Slavko Popadic, Sohel Altan Gol


Im Mittelpunkt der Romanverfilmung steht Mascha. Die junge Frau kommt gebürtig aus der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku und hat einen großen Hunger nach Liebe und Leben. Als angehende Dolmetscherin kommt sie viel herum, führt in Frankfurt eine Beziehung mit dem Deutschen Elias, aber auch in Tel Aviv eine Romanze mit der Jüdin Tal. Mascha hasst Etiketten und Schubladen und will sich nicht festlegen. Doch offenbar ist die kompromisslose Weltbürgerin auch auf der Suche nach Identität…

 

Filminformationen
  • Deutschland 2022
  • Spielzeit 105 Minuten
  • FSK ab 12

Um externe Video-Inhalte anzuzeigen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Kontakt

Telefon: 0911 30006124