Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Termine 2019

23.01.2020
Film im Schwurgerichtssaal

02.02.2020
Kino in den Felsengänge

16.02.2020
Stummfilm in der Vesperkirche

26.02.2020
Kino zum Aschermittwoch, Gustav-Adolf-Gedächtniskirche

26.03.2020
Film im Schwurgerichtssaal

26.04.2020
Kellerkino in Schwabach

17.05.2020
Film in der Lorenzkirche

20. bis 22.05.2020
Open Air Kino in Beilngries

28.05. bis 06.06.2020
Open Air Kino in Herzogenaurach

11. bis 20.06.2020
Mittelmeerfilmtage

18.05.2020
Film im Schwurgerichtssaal

25. bis 28.06.2020
Open Air Kino in Hilpoltstein

26.06.2020
IONacht

02. bis 04.07.2020 und
09. bis 11.07.2020
Sommerfilmnächte Naturgartenbad

08. bis 12.07.2020
Spanische Filmtage

17. und 18.07.2020
Open Air Kino in Wendelstein

22.07.2020
Open Air Kino Roßtal

23.07.2020
Open Air Kino in Stein

24.07.2020
Open Air Kino in Veitsbronn

25.07.2020
Open Air Kino in Heroldsberg

29.07. bis 01.08.2020
Open Air Kino im Tiergarten

05. bis 29.08.2020
33. SommerNacht FilmFestival

22.08. bis 06.09.2020
N-ERGIE Kino-Tour

 

Film im Schwurgerichtssaal

Donnerstag, 23. Januar 2020

Film: Die Mörder sind unter uns

D (SBZ) 1946, 87 Minuten, SW, Regie: Wolfgang Staudte

Berlin 1945. Susanne Wallner, eine junge Fotografin, kehrt aus dem Konzentrationslager zurück, doch ihre Wohnung ist besetzt. Hier lebt seit kurzem der aus dem Krieg heimgekommene Chirurg Mertens, der seine furchtbaren Erinnerungen mit übermäßigem Alkoholgenuß zu verdrängen sucht. Die beiden arrangieren sich, und mit Susannes Hilfe findet Dr. Mertens langsam wieder zu sich selbst. Da begegnet ihm sein ehemaliger Hauptmann Brückner, nun ein aalglatter Geschäftsmann, dem es egal ist, ob er aus Stahlhelmen Kochtöpfe macht, oder umgekehrt. Mertens‘ Gewissen rebelliert, und am Weihnachtsabend 1945 will er Sühne fordern für ein von Brückner drei Jahre zuvor im Osten befohlenes Massaker an Frauen, Kindern und Männern. Im letzten Moment kann Susanne ihn davon überzeugen, daß die Vergeltung solcher Schuld keine Privatangelegenheit ist, sondern der Kriegsverbrecher vor ein Gericht gehört. weitere Informationen unter: memorium-nuernberg.de/
Filmeinführung durch Steffen Liebscher, Historiker und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Memorium Nürnberger Prozesse.
Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Museum Memorium Nürnberger Prozesse.

Spielort: Schwurgerichtssaal, Memorium Nürnberger Prozesse
Bärenschanzstr. 72 | 90429 Nürnberg

Filmbeginn: 19:00 Uhr
Eintritt: frei

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. (0911) 231 - 28 614 oder per E-Mail
memorium(at)stadt.nuernberg.de

Film in den Felsengängen

Sonntag, 02. Februar 2020

In Kooperation mit der Hausbrauerei Altstadthof zeigen wir

5 ZIMMER KÜCHE SARG

Neuseeland/USA 2014, 82 Min, ab 12, Regie: Taika Waititi, Jemaine Clement,  mit Taika Waititi, Jemaine Clement, Jonathan Brugh, Ben Fransham
Inhalt: Der Überraschungserfolg aus Neuseeland entführt uns in eine Vampir-WG im heutigen Wellington in der die Vampire Viago, Vladislav, Deacon und Petyr zusammen leben. Abgesehen von gelegentlichen Streitigkeiten mit Werwölfen, fehlendem Spiegelbild und dem Durst nach Blut geht es bei ihnen zu wie in einer normalen WG: Streitereien um den täglichen Abwasch und durchzechte Partynächte gehören zum Alltag. Als mit Nick ein neuer, junger Vampir zu der eingeschworenen Crew kommt, wird das Unleben der alten Herren kräftig durcheinander gebracht...

Treffpunkt: ab 18:30 Uhr (Filmbeginn 19:00 Uhr)
2. Vorführung Filmbeginn 21:00 Uhr, Einlass ab 20:30 Uhr

Veranstaltungsort: Sohle 4, Historische Felsengänge
Treffpunkt: im Durchgang der Hausbrauerei Altstadthof, Bergstr. 19, 90403 Nürnberg
Die beide Vorführungen sind bereits ausverkauft.

Stummfilm mit Musik

Sonntag, 16. Februar 2020

UM HIMMELS WILLEN

USA 1926, 60 Min.
Regie: Sam Taylor

in der Komödie geht es um ein armes Obdachlosenasyl, eine große Spende, um die Liebe des reichen Harold zur hübschen Hope, viele aberwitzige Verwicklungen und einige aufregende Verfolgungsjagden. Ganz klar mit Happy End!
Der Stummfilm wird live begleitet an der Kirchenorgel von Hildegard Pohl und am Schlagzeug von Yogo Pausch.

Spielort Adresse: Gustav-Adolf-Gedächtniskirche
Allersberger Str. 116, Nürnberg
Beginn: 17 Uhr
Die Veranstaltung ist eine Kooperation vom Casablanca Kino, der Vesperkirche und dem Mobilen Kino.

Das gesamte Program der Vesperkirche finden Sie HIER.

Mittelmeerfilmtage 2020 - im Tucherschloss

11. bis 20. Juni 2020

Das Mobile Kino ist auch 2020 im wunderschönen Innenhof des Museums Tucherschloss zu Gast. Alle Filme werden im Original mit deutschen Untertiteln zu sehen sein. Auf der Internetseite Museenblog der Stadt Nürnberg lesen Sie ein paar Eindrücke von 2019.
Es wird Karten im Vorverkauf geben aber für jeden Abend sind auch ausreichend Karten an der Abendkasse vorrätig. Das Programm wird Mitte Mai hier zu finden sein.

Filmbeginn: 21:30 Uhr | Einlass und Abendkasse: 20:30 Uhr | Eintritt: 9,00 € / 8,00 €

Spielortadresse: Hof des Museums Tucherschloss | Hirschelgasse 9 - 11 | 90403 Nürnberg

SommerNacht FilmFestival 2020

Das 33. SommerNachtFilmFestival findet vom 5. bis 29. August 2020 statt.

Danke für Ihren Besuch beim diesjährigen Festival!
HIER haben wir ein paar Fotos zusammengetragen.